<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://px.ads.linkedin.com/collect/?pid=2903354&amp;fmt=gif">
Ratgeber

Was ist Guided Selling: 5 Schritte ihre Umsatzzahlen zu steigern

Stärken Sie die Beziehung zu Ihren Kunden durch Guided Selling mit einem digitalen Produktberater


Guided Selling ist eine neuartige Lösung für Unternehmen den Umsatz zu steigern, Retouren zu reduzieren, Interessenten als treue Kunden zu gewinnen, und diese bei einer schnellen Kaufentscheidung zu unterstützen.

Durch einen digitalen Produktberater wird der Kunde Schritt für Schritt durch Ihre Webseite geführt, um genau das Produkt zu finden, das zu ihm passt. Ohne Umwege, ohne langes Suchen, ohne Frustration!

Der digitale Verkaufsberater, basierend auf künstlicher Intelligenz (KI), nimmt den Kunden an der Hand, grenzt die Suche präzise ein und macht dementsprechend passende Kaufvorschläge.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten Guided Selling umzusetzen, und passend für Ihr Unternehmen, einzusetzen. In diesem Artikel erklären wir Ihnen die genaue Definition von Guided Selling und gehen auf zahlreiche Vorteile ein, welche Ihre Vertriebsstrategie verbessern. 

Außerdem erklären wir Ihnen 5 Schritte des Guided Selling, mit denen Sie Ihre Umsatzzahlen durch AI steigern können!

 

Was ist Guided Selling?

Per Definition ist Guided Selling ein Lösung für den e-Commerce, welche das Kauferlebnis für Kunden personalisiert und dadurch zu einer höheren Kaufentscheidung beiträgt. Es eignet sich besonders als digitaler Berater für Produkte und Dienstleistungen auf Ihrer Webseite. 

Was erklärt die Guided Selling Definition außerdem? Eine digitale Verkaufsberatung ist ein Software-as-a-Service-Tool (SaaS), welches den Kontakt zwischen Unternehmen und Kunden stärkt und zur Verbesserung des e-Commerce beiträgt. Die persönliche und individuelle Beratung, die normalerweise ein Verkäufer im Ladengeschäft übernimmt, wird nun digital durch den Verkaufsberater erleichtert.

Besonders bei technischen Produkten, für die Experten-Wissen gefragt ist, kann eine digitale Beratung unersetzlich sein. Bei der Suche nach einem neuen Laptop, einem modernen Handy, oder einem E-Bike fühlt sich der Kunde schnell alleingelassen, wenn eine umfangreiche Beratung – wie im Laden - fehlt! 

Der digitale Verkaufsberater unterstützt den Interessenten eine informierte Kaufentscheidung zu treffen, und erhöht gleichzeitig die Conversion Rate Ihres Unternehmens! Bei Online-Shops, die eine Vielzahl von Produkten anbieten, hilft Guided Selling, die Suche einzugrenzen und somit das passende Produkt für Ihre Kunden herauszufiltern.

 

Was sagt die Statistik über Guided Selling?

90% aller Interessenten starten ihre Suche im Internet via Online, 5-500 Touchpoints sind notwendig um das richtige Produkt zu finden , und 54% aller Interessenten, die einen Onlineshop besuchen, verlassen diesen wieder ohne etwas zu kaufen! Oft passiert das aus Unmut über eine zu große Auswahl, eine unübersichtlich aufgeteilte Webseite, oder eine schwierige und viel zu komplexe Navigation.

Auch Suchfelder helfen meist nur um in die gewünschte Produktkategorie zu gelangen. Gerade hier bricht der Kunde häufig den Kauf ab, da dieser immer noch zu viel Auswahl vorfindet. Wenn durch die Suche zu viele Möglichkeiten erscheinen, fühlt der Nutzer sich schnell überfordert und verlässt die Seite wieder. 

Um die Absprungrate zu minimieren und Kunden tatsächlich zu Ihrem Wunschprodukt zu begleiten, hilft der digitale Kaufberater! Dadurch wird der Besuch Ihrer Website nicht nur ein Einkaufserlebnis, sondern erleichtert auch den Kaufentscheidungsprozess.

Guided Selling kann durch smarte  KI-gestützte Algorithmen die Click-through-Rate verdoppeln, Absprungraten halbieren  und ultimativ die Umsätze merkbar und nachhaltig steigern. 

 

Wie funktioniert Guided Selling?

Das  Guided Selling Tool von Neocom basiert auf künstlicher Intelligenz und kann ohne viel technisches Wissen in Ihren bestehenden e-Commerce Shop integriert werden. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten. 

Um die Abbruchrate der Kunden so gering wie möglich zu halten, empfehlen wir, die KI Software an verschiedenen Stellen des Online Shops einzubinden. Somit können Ihre Kunden auf der Webseite das passende Produkt schnell und intuitiv finden

 

Mehrfache Einbindung auf Ihrer Webseite

Die Einbindung von dem Tool kann an folgenden Stellen auf Ihrer Webseite vorgenommen werden. Denn dem Kunden soll es so leicht wie möglich gemacht werden, seine Suche einzugrenzen, um schnell und intuitiv sein Wunschprodukt zu finden.

  1. Home
  2. Navigationsmenü
  3. Kategorieseiten
  4. Produkt-Detailseiten
  5. Bei der Filter-Navigation
  6. Als Prozess vor dem Kundenservice Anruf

guided-selling-2.3

 

Optimierung der Customer Journey im e-Commerce

Bevor Sie allerdings loslegen, sind einige Punkte zu beachten. Das beste Guided Selling Tool kann Ihnen nicht weiterhelfen, wenn Sie vorher nicht Ihre Zielgruppe und deren Kaufverhalten analysiert haben. Um den größtmöglichen Erfolg zu erzielen, schauen Sie sich vorab folgende Punkte an: 

🤔 Wo ist die größte Absprungrate auf Ihrer Seite und warum?

🤔Wo halten sich Ihre Kunden am meisten auf, kaufen aber nicht?

🤔Was ist Ihre e-Commerce Customer Journey und wo bricht diese ab?

Binden Sie den Verkaufsberater genau an den Stellen in Ihrem Online-Shop ein, wo die Kunden normalerweise abspringen. Analysieren Sie, woran es liegen könnte und optimieren das Verkaufsergebnis für Ihre Kunden hier mit Guided Selling! Somit finden Ihre Kunden genau das, wonach sie suchen, und Sie steigern Ihren Umsatz. 

 

Was sind die Vorteile von Guided Selling?

Ein Produktfinder erleichtert die Produktsuche von Ihren Kunden ungemein. Mit einer grafisch ansprechenden Anleitung durch Icons werden den Kunden passende Vorschläge gemacht, um seine Kaufentscheidung einzugrenzen - und zu vereinfachen. Das führt häufig dazu, die berühmte Nadel im Heuhaufen zu finden!

Um die Auswahl einzuschränken, zeigt das Guided Selling Tool dem Kunden den optimalen Kompromiss, wie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis, die beste Qualität oder den günstigsten Preis.

 

Vorteile für das Unternehmen

👍 höhere Kundenloyalität
👍 bessere Conversion Rate
👍 vielfache und schnelle Leads
👍 weniger Absprünge
👍
höhere CTR durch hoch-optimierten Product Finder
👍 geringer Fokus auf den Preis / größerer Fokus auf das Produkt
👍 Differenzierung von der Konkurrenz
👍 sinkende Anzahl an Retouren
👍 qualitatives Marketing durch qualifizierte Kundendaten

 

Vorteile für die Kunden

👍 mehrere Einstiegspunkte (Homepage, Banner, Suchfeld, Pop-Up)
👍 Vereinfachte Customer Journey
👍 individualisiertes Kauferlebnis
👍 schnellere Kaufentscheidung
👍 erhöhte Kundenzufriedenheit
👍 leichtere Product Discovery (Produktfindung)
👍 zielführende Produktkaufentscheidung
👍 vereinfachter Ablauf
👍 persönliche (digitale) Betreuung
👍 benutzerfreundliches mobiles Kauferlebnis

 

guided-selling-2.2

Guided Selling in 5 Schritten erklärt

Die Software von Neocom folgt einem 5-Schritte-System, um Ihre Daten bestmöglich auszuwerten und einen reibungslosen Ablauf auf Ihrer Webseite zu ermöglichen. Wir gehen dabei wie folgt vor:

1) Neocom Berater einsetzen

Wählen Sie eine der Neocom Playbooks (Produktkategorien) aus welche das Expertenwissen und die Produktberatung “Out of the Box” beinhalten. Verbinden Sie dann einen bestehenden Produkt-Feed (z.B. Ihren Google Product-Feed) und Neocom wird Ihre Daten automatisch auf die Playbook Schnittstelle andocken. Anschließend implementieren Sie die Neocom Konversation einfach via iFrame oder JS Snippet auf Ihre Website ein.

 

2) Kundenwünsche aufnehmen

Durch eine grafisch ansprechende Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Icons wird der Kunde durch verschieden Auswahlmöglichkeiten geführt. Jede Auswahl grenzt seine Suche mehr ein und bringt spezifische Vorschläge zum Vorschein. Dadurch wird der Besuch des Online-Shops personalisiert und kann zu schnelleren Entscheidungen beitragen.

 

3) Ergebnisse auswerten

Danach werden die Ergebnisse durch unsere Software ausgewertet, um Ihren Kunden eine individuelle Zusammenstellung der besten Modelle, Produkte oder Dienstleistungen anzubieten. Das personalisierte Angebot geht auf konkrete Kundenwünsche ein, wie z.B. “muss reisetauglich sein”, “das günstigste jedoch beste Modell der Preisklasse”, “diese Farbe, in dieser Größe, in diesem Stil”. 

 

4) Passende Produkte präsentieren

Die passenden Produkte werden mittels einer Rangliste präsentiert. Sofern kein Produkt allen Anforderungen des Interessenten entspricht, werden passende Alternativen vorgeschlagen. Im Vergleich zu herkömmlichen Suchfeldern online, kann unser Algorithmus noch genauer auf die Kundenwünsche eingehen und dadurch treffsichere Vorschläge machen. 

 

5) Kaufabschluss

Durch Guided Selling erhält der Verkaufsabschluss eine zentrale Bedeutung. Das Ziel ist Interessenten zu einem Kauf zu animieren und somit in Kunden umzuwandeln. Dabei stehen die Kundenwünsche ganz im Vordergrund. Bei NeoCom schreiben wir Objektivität, Transparenz und Übersichtlichkeit groß. Unsere Software listet die passenden Produkte auf, der Kunde schaut sich alle Merkmale der Artikel in einer Auflistung an, und wird nahtlos von Seite zu Seite geführt, bis das passende Produkt gefunden wurde.



Für was ist Guided Selling überflüssig?

Wenn Sie eine kleine Produktpalette anbieten, mehr offline als online verkaufen, oder schlichtweg so gut aufgestellt sind, dass Ihre Produkte sich von allein verkaufen, dann ist Guided Selling überflüssig. 

Das Tool ist tatsächlich am besten geeignet, wenn Sie eine Vielzahl an Waren oder Dienstleistungen anbieten, die ohne Online-Beratung bei einem Kunden schnell zu Frustration oder einem Kaufabbruch führt.

Wir hoffen, dass wir mit unserem Artikel die Frage „Was ist Guided Selling” beantworten konnten! Haben wir Ihr Interesse geweckt, in 5 Schritten ihre Absatzzahlen mithilfe von künstlicher Intelligenz zu steigern? Dann buchen Sie hier eine Demo-Session.

 

webinar-radmarkt

Kostenloses Webinar

Digitale Kaufberatung Best Practices von fahrrad.de mit Neocom und Radmarkt

Webinar anfordern

Weitere Interessante Artikel

Abonnieren Sie unseren Ratgeber und erhalten interessante Inhalte unserer Branche: