Article

Der ultimative Website Relaunch Ratgeber

In unserem Ratgeber gehen wir auf die verschiedenen Phasen ein und geben Ihnen wichtige Tipps, wie Sie den Neustart gut über die Bühne bringen.


Ein Website-Relaunch ist ein großes Projekt für ein E-Commerce Unternehmen. Zum einen kann es sich um ein Upgrade für das Design handeln, zum anderen hakt manchmal die Technik, oder der Shop ist mittlerweile so sehr gewachsen, dass er auf eine neue Plattform umziehen muss. Was auch immer der Grund für einen Relaunch der Website ist, Sie sollten sich dafür Zeit und Muße nehmen, denn Gut Ding will Weile haben!

Der Relaunch einer Webseite braucht einen Projektplan, ein Konzept und eine Übersicht über die anfallenden Kosten. Denn es handelt sich nicht nur um ein Webshop Redesign, sondern oft auch um technische Verbesserungen, ein Upgrade für das SEO, die Erneuerung vom Content und eine einfachere Usability.

Ein guter Relaunch sollte von daher ernsthaft Vorteile für das Unternehmen, als auch für die Kunden bringen. In unserem Ultimativen Website Relaunch Ratgeber gehen wir auf die verschiedenen Phasen ein und geben Ihnen wichtige Tipps, wie Sie den Neustart gut über die Bühne bringen.

 

Website Relaunchen: Was spricht dafür?

Sie haben das Passwort für Ihre alte Webseite verlegt, die mobile Version macht, was sie will, das Design des Webshops lässt zu wünschen übrig und Sie wollen so selten wie möglich auf Ihre Webseite schauen? Dann ist es Zeit, die Website zu relaunchen!

Manchmal hat die alte Hosting-Plattform einfach ausgedient. Das technische Backup lässt sich nicht verändern, die Design-Templates sind steinzeitlich und der Content setzt schon Staub an. Wenn Sie sich dafür entschieden haben Ihre Website von WordPress auf Shopify umzuziehen, dann ist das Relaunchen sowie unumgänglich.

Im Zuge des Umzugs können Sie nicht nur das Design verändern, Ihren Online-Shop moderner gestalten und neue Produkte hinzufügen. Sie haben auch die Möglichkeit, das SEO zu verbessern, einen neuen Blog anzulegen, und zahlreiche neue Plugins - wie z.B. einen digitalen Kaufberater - zu installieren! Das Relaunchen der Website ist also von enormer Bedeutung, da es modernste Technik, ein Marken-spezifisches Design, frischen Content und persönliche Kunden-Kommunikation verbindet!

 

Wichtige Punkte, die für einen Website-Relaunch sprechen:

  • Konversionsrate erhöhen
  • Mehr Traffic durch Suchmaschinenoptimierung
  • Höheres Ranking auf Google
  • Warenkorbabbrüche verringern
  • die Marke stärken
  • Probleme im UX und UI beheben
  • Kosten senken, Kunden schneller zum Wunschprodukt führen
  • Suchfunktionen optimieren
  • Internationaler / Mehrsprachig auftreten
  • Installieren neuer Plugins / Funktionen (wie Guided Selling)
  • Selbstständige Aktualisierung von Inhalten im Backend (Zugangsdaten)
  • Veraltetes System auf neue Version umstellen (CMS, SLL Zertifikate)
  • Upgrade von der Corporate Identity und dem Corporate Design (Branding)

Die Planung des Website Relaunch

Jeder Website Relaunch basiert auf einem Projektplan. Auch wenn das neu Aufsetzen der Website, das Umziehen des Webshops auf eine neue Hosting-Plattform, oder das Redesign in ein paar Wochen möglich ist, so dauert die Planung des gesamten Website Relaunch (inklusive Umsetzung) oft mehrere Wochen bis hin zu Monaten.

website-relaunch-1

Was gehört zur Website Relaunch Planung dazu?

  • Texte für die Landing-Page von einem Texter schreiben lassen
  • Neues Design-Template für den Webshop aussuchen
  • User Interface an die Bedürfnisse der Kunden anpassen
  • neuen Content für den Blog und die Unterseiten erstellen
  • Benutzerfreundlichkeit durch persönliche Kaufberatung erhöhen
  • On-page SEO verbessern
  • Fehler in der Technik beheben
  • Plugins und neue Features hinzufügen
  • Zahlungsmethoden erweitern

Besonders die technische Umsetzung und das SEO brauchen seine Zeit, da Google nicht sofort alle Seiten crawlt. Bei Online-Shops mit zahlreichen Produkten dauert das Update der Metabeschreibungen, Title Tags und der Links oft einige Wochen. Diese sind aber wichtig, um in der Suchmaschine an erster Stelle zu erscheinen.

Manchmal tauchen unvorhergesehene Probleme erst nach dem Neustart auf, die dann on-the-spot behoben werden müssen. Warten Sie mit der Website Relaunch Ankündigung also vorerst, bis Sie wissen, wie lange das Projekt dauern wird.

 

Wie wird der Website Relaunch zum Erfolg?

Erstellen Sie ein Website-Relaunch-Konzept, welches die Ziele für Sie als Unternehmen, als auch die Bedürfnisse Ihrer Kunden beinhaltet. Je mehr Sie die Kundenwünsche in den Vordergrund stellen, desto höher wird der Umsatz.

Dazu gehört auch eine persönliche (digitale) Beratung Ihrer Kunden, damit diese durch einen Kaufberater schnell zum Wunschprodukt finden. Guided Selling ist dafür eine tolle Lösung!

faceted-search-img-5

Stellen Sie sich folgende Fragen vor dem Relaunch der Website:

  1. Finden meine Kunden min. zu 80% was Sie suchen im Onlineshop?
  2. Entspricht die Conversion Rate meinen Unternehmenszielen?
  3. Spricht mein Content und das Design die richtige Zielgruppe an?
  4. Ist mein Content verständlich und transparent?
  5. Wie kann ich die Produktsuche für meine Kunden erleichtern?
  6. Wo verlassen meine Kunden bisher den Onlineshop?
  7. Wie kann ich mit weniger Aufwand mehr erreichen?

Verbessern Sie die Benutzerfreundlichkeit des Webshops und stellen Ihre Kunden in den Mittelpunkt. Der Kunde sieht Ihren Shop und Ihre Produkte aus einem anderen Blickwinkel als Sie selbst, das heißt, das Design, eine einfache Navigation, eine Beratung mit klaren Informationen zu den Produkten, und ein einfacher Check-Out-Prozess sind äußerst wichtig.

 

Re-Branding beim Website Relaunch?

Oft kann der Webshop an allen Ecken und Enden verbessert werden. Das fängt mit dem Backend an und hört mit dem User Interface und der User Experience auf. Häufig fällt Kunden jedoch erst bei einem Relaunch auf, dass Sie eigentlich schon längst das Branding upgraden müssten, da sich mittlerweile die Werte des Unternehmens, die Zielgruppe, und der Anspruch ans Design verändert haben.

Soll nicht nur der Webshop, sondern auch das Branding neu gestaltet werden, ist es wichtig sich mit der Agentur, die den Relaunch durchführt, abzustimmen. Somit wird klar, welche grafischen als auch technischen Updates nötig sind, damit die Marke sich auf allen Plattformen einheitlich präsentiert.

Zum Re-Brand gehört oft eine neue Brand-Bibel, Update der Brand-Voice, einheitliche Brand-Farben, die Brand-Persona, als auch ein Markenmanifest.

website-relaunch-2

Ein Re-Brand für den Website- Relaunch kommt infrage, bei:

  • Neuer Zielgruppe (Persona)
  • Neuausrichtung der Markenphilosophie und Markenvision (Werte)
  • Upgrade des Designs (moderner, jünger, origineller)
  • Änderung des Angebots
  • Neupositionierung durch erhöhten Wettbewerb (Nische)
  • Darstellung von Alleinstellungsmerkmalen (Expertenstatus)

 

Website Relaunch: Was sind die Kosten?

Je nach Agentur, Zeitaufwand, und Brand-Anforderungen liegen die Kosten für einen Relaunch der Webseite (inklusive Konzept, Design, Content und Umsetzung) zwischen 20.000€ und 50.000€.

Da jedes Unternehmen unterschiedliche Anforderungen hat, können die Preise stark variieren. Ein kleiner Online-Shop, der dasselbe Design behält und nur eine handvoll von Produkten anbietet, zahlt natürlich weniger, als ein großes Unternehmen, welches hunderte neue Artikel listet, das Branding erneuert und das SEO verbessert.

Kleinere Agenturen erstellen einen neuen Shopify-Shop bereits für 10.000€, wenn das Branding und Design vorliegt. Am besten ist also, sich verschiedene Angebote von unterschiedlichen Anbietern für den Website Relaunch einzuholen.

 

Wir hoffen, dass Sie jetzt besten gewappnet sind, mit unserem Ultimativen Website Relaunch Ratgeber Ihren Webshop Relaunch und Ihr Webshop Redesign anzugehen!

Wollen Sie Neocom Guided Selling – die digitale Kaufberatungs-Lösung - für bis zu 80% höhere Konversionsraten und 50% geringere Absprungraten kostenlos im neuen Shop testen? Dann buchen Sie jetzt ein Demo mit uns.

 

landing-bikesale-mock

Case Study mit bikesale.de

Erfahren Sie wie es bikesale.de geschafft hat die Absprungrate in ihrem Online-Shop um 74% zu senken!

Case story herunterladen

Other interesting articles